Novus Ordo


Das Aleph teilen

- und die Welt erobern!

Das Aleph bzw. Novus Ordo ist ein recht einfaches geometrisches Objekt von Monstranz-ähnlicher Form: Seinen Kopf bildet ein aus sieben Sektoren (Sieben Künste) und mehreren konzentrischen Sphären bestehender Kreis des Wissens: die Enzyklopädie. Vom Zentrum des Kreises, dem Golgota-Punkt ausgehend, verlaufen zwei Schenkel dicht an dicht nach unten, die sich im Zenit des Kreises, am sogenannten Doppelstern Friedrich-2, zu einem Dreieck aufspreizen, das so den Schaft des Aleph bildet. Der Doppelstern ist dabei genau derjenige Punkt, in dem sich das Band der Zeit, dargestellt als eine Sternenkette Goldener Zeitalter der Neuzeit, zum Kreis berührt - nicht schließt! Denn dieses Zeitband, das die gesamte Hülle des Aleph bildet, läuft nun an der rechten Seite des Schaftes hinauf, bis zum Stauferkaiser Friedrich-2, dann um den Kreis des Wissens herum und an der linken Seite des Schaftes, am Ende der Zeit des Preußenkönigs Friedrich-2, wieder herunter. Die Start-Ziel-Strecke des Zeitbandes bildet dabei den Sockel des Aleph mit  seinen beiden Eckpunkten Akropolis und Kapitol. Im Akropolis-Punkt beginnt die große Abfolge der Zeitalter, und genau dort endet sie auch: Das ist der Novus-ordo-Punkt: 2153, das Jahr, in dem die Geschichte ihren Halt verliert. Apropos: Ein noch nicht erwähntes, aber ganz entscheidendes Element  bilden die beiden Goldhörner unterhalb des Doppelsterns, die das Aleph quasi als die apokalyptische Erhöhunng der Monas Hieroglyphica des John Dee erscheinen lassen (siehe Symbolik der Rosenkreuzer).

Ein kleines Ding, das die Welt enthält

oder: Wie man das Rätsel der Geschichte mit Papier & Bleistift löst

Novus Ordo

Eine Einführung in die Apokalypse

oder Geometrie der Endzeit

auf Amazon

»Das Geniale an Novus Ordo ist, dass hier ein undogmatisch-"weltliches" Buch genau das leistet, was selbst den unerschrockensten Vertretern der christlichen Prophetie ganz absurd erschien: Die glasklare Auflösung des gesamten Zusammenhangs, den wir Apokalypse und Endzeit nennen. Dass diese Lösung nicht initial durch die Schrift geschehen kann, sodass wir sie dort suchen müssten, sondern nur durch die Geschichte – sodass sie uns sucht –, ist eine Erkenntnis, die, so selbstverständlich sie auch sein mag, erst mit dem Erscheinen dieses denkwürdigen Werkes ihren stillen Siegeszug antritt. – Denn wenn das Vollendete kommt, wird alles Stückwerk vergehen...«

»Den Leser erwartet eine meisterliche Komposition aus Sachbuch (85%) und moderner Rittersage (15%) – Die „Summa Apocalyptica“ eines neuen Zeitalters.«

Novus Ordo (Deutsche Edition, 2020)

Mitteilung 24. Sep 2021

Die deutsche Edition von Novus Ordo wird nun seit einem Jahr online beworben und hat in dieser Zeit bereits die Aufmerksamkeit Tausender geweckt. Für die steigende Sichtbarkeit und Verbreitung des Werkes, sogar über die DACH-Länder hinaus, möchte ich mich besonders herzlich bei allen Amazon-Käufern bedanken, ohne deren Vertrauensvorschuss das nicht möglich gewesen wäre.

Mit ritterlichem Gruß

+Floris

März 2022

»What if I tell you that in our time, with only the help of three devices, an encyclopedia, a sheet of paper and a pencil, as in a game we can solve all the riddles of our History in a total perspective, down to the abyssal clarity? – from the "Ages of Man" to the last Golden Age of mankind, the great prophecies and the mystery of Evil. So that everything that was doubtful becomes irrefutable: the Apocalypse! – You think this impossible? – I tell you: you don’t know the Aleph. And you cannot discern the times. Yet the Aleph and the New Order of the Times are one and the same.«

Novus Ordo Manifesto

Happy 4th of July 2022!

Die deutsche Novus Ordo eBook-Ausgabe (Google) wird heute zwei Jahre alt!

Da dies die erste Veröffentlichung des Werks überhaupt war, ist der Amerikanische Unabhängigkeitstag damit für Novus Ordo zu einem ganz besonderen Ereignis geworden (– hoffentlich bald auch umgekehrt!)

Wie es zu diesem speziellen Veröffentlichungstag kam, kann man hier nachlesen:

2020 – Annus Mirabilis

PS: Zur Feier des Tages hier für alle das Novus Ordo Manifest auf Youtube und als Audio (mp3) zum herunterladen!

In dem blickfangenden Emblem auf dem Buchcover von Novus Ordo wird oft (und nicht ganz ohne Berechtigung) ein 'N' gelesen (N₀ für Novus ordo) oder auch ein Kreuz (x) erkannt. Tatsächlich zeigt es den ersten Buchstaben des hebräischen Alphabets, das Aleph (א), welches unserem lateinischen 'A' entspricht. Die Botschaft des Covers lautet damit ganz schlicht: "Novus ordo" oder "Alpha & Omega" – oder aber "Aleph Null" – was in der Mathematik als Symbol für die Mächtigkeit der kleinsten aller unendlichen Mengen steht.

Zur Unterstützung:

Novus Ordo Patron werden und als Dankeschön

eine Taschenbuch-Ausgabe erhalten!

(Patreon-Seite besuchen und "Angebote" entecken!)

Weitere Unterstützungsmöglichkeiten: hier


16. Juli 2022

Ab sofort gibt es neben der Novus Ordo Website und dem Blog auch das Novus Ordo Magazin – zu finden auf MeWe.com.

Das Online-Magazin bietet Beiträge zu aktuellen gesellschaftlichen, kulturellen & religiösen Themen und Entwicklungen, die immer auch im Lichte von Novus Ordo, d. h. prometh(e)isch, gedeutet und erhellt werden. Dies garantiert der Seite nicht nur Einmaligkeit und Alleinstellung in der Medienwelt, sondern darüber noch die Möglichkeit, etwas "angewandte Alephologie" zu betreiben. – Bitte einfach auf der MeWe-Seite registrieren!

Hier auf novus-ordo.com wird es immer einige Beiträge zu sehen geben, ebenso im Novus Ordo Blog. Weiterhin bitte regelmäßig die Website besuchen, sowie Blog, Magazin und Newsletter abonnieren! (Alle wichtigen Novus Ordo Links: hier!)

16. Juli 2022

Der Golden State im Eisernen Zeitalter

– oder: Olympia auf dem Silbertablett

Los Angeles, die Stadt der gefallenen Angel, wartet auf die Austragung der 74. Emmy Awards, deren Nominierungen jüngst bekanntgegeben wurden. Ganz Los Angeles wartet? Nun, das wäre zu viel gesagt. Um genau zu sein, sind es noch 2% der amerikanischen Bevölkerung, die geneigt sind, über den Fernseher oder per Live Stream an dem glamourösen dreieinhalbstündigen Schausitzen ihrer "Sternchen" Anteil zu nehmen. Der bedeutendste Fernsehpreis Amerikas steckt in einer tiefen Quotenkrise – und das nicht erst seit die Meisterin Corona vor zwei Jahren den Spielplan betrat und weltweit zur Königin aller Straßenfeger wurde! Weiterlesen (auf MeWe)